store finder

Torische Kontaktlinsen

Torische Kontaktlinsen

Die Ansprüche an torische Kontaktlinsen sind besonders hoch: sie müssen nicht nur Ihren Sehfehler ausgleichen, sondern dabei auch noch präzise in Ihren Augen ausgerichtet werden. Unser Ziel ist es, die Anwendung für Sie trotzdem so einfach wie möglich zu machen.

Wann kommen torische Kontaktlinsen zum Einsatz?

Torische Kontaktlinsen werden bei einer Hornhautverkrümmung verwendet. Diese Form der Fehlsichtigkeit wird auch als Astigmatismus bezeichnet. Der Begriff leitet sich aus dem Griechischen von a (nicht) und stigma (Punkt) ab – Sie sehen also nicht in einem Punkt.

Dafür gibt es physiologische Ursachen: Bei einer Hornhautverkrümmung ist Ihre Hornhaut nicht gleichmäßig gebogen, sondern weist einen kleinen Knick oder eine Delle auf. Das hat zur Folge, dass das Licht nicht in einem Punkt, sondern in Form eines Stabes auf Ihrer Netzhaut abgebildet wird. Aus diesem Grund wird der Astigmatismus auch als Stabsichtigkeit bezeichnet. Die Folge: Im Bereich der Hornhautverkrümmung sehen Sie unscharf.

Wie funktionieren torische Kontaktlinsen?

Eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) stellt hohe technische Ansprüche an Kontaktlinsen. Torische Linsen sind im Gegensatz zu sphärischen Linsen nicht kugelförmig geformt, sondern bündeln das Licht in einer Art Ring, damit es präzise auf Ihrer Hornhaut abgebildet wird. Bei der Anpassung gehen wir mit äußerster Sorgfalt und Präzision vor. Denn die torischen Linsen müssen Ihrer Hornhautverkrümmung passgenau nachempfunden werden, um die Verformung bestmöglich auszugleichen.

Da Ihre Hornhaut nicht symmetrisch verkrümmt ist, benötigen die torischen Linsen eine feste Position in Ihren Augen. Sie müssen die Linsen also wie einen Kompass erst einnorden. Die Linsen sind dabei an einer Mittelachse orientiert, die sie entsprechend in Ihrem Auge ausrichten müssen. Ihre Stabilität wird dann über eine gesonderte Anpassung an die Anatomie Ihrer Augen gewährleistet. Dabei kann die Linse in bestimmten Bereichen zum Beispiel verdickt werden.

Klingt kompliziert? Ist es auch – und verlangt unseren erfahrenen Spezialisten sorgfältige Arbeit ab. Wenn Sie sich von der Qualität unserer Linsen überzeugen wollen, kommen Sie uns gerne besuchen. Tragen Sie in einer unserer Filialen torische Probelinsen im kostenlosen Test. Den meisten Kunden gelingt die Gewöhnung an torische Linsen sehr schnell.

Torische Kontaktlinsen führender Marken erhalten Sie bei uns als Tageslinsen, 14-Tages-Linsen sowie als Monatslinsen – und das zu einem günstigen Preis.